Graue Erbsen am 14.02.2024

 

 

37 Landfrauen und Gäste konnte Renate Poerschke vom Vorstand zu diesem unterhaltsamen Abend am Aschermittwoch begrüßen.

Für die wunderschöne und liebevolle Tischdekoration hatten die Ortsvertrauensdamen aus Barmstedt gesorgt.

Sie musikalische Begleitung des Abends übernahm DJ Sönke Clasen.

Einige Landfrauen hatten sich fantasievoll kostümiert.

 

 

 

 

Das Traditionsessen "Graue Erbsen" mit Kochwurst, Schweinebacke, Kartoffeln und Speckstippe war wieder sehr lecker!

Nachdem alle das Essen ausgiebig genossen hatten, wurde zu flotter Musik geschunkelt, getanzt und gesungen.

 

 

 

Für eine Unterbrechung mit vielen Lachern sorgte Helene Plaschke mit ihrem witzigen Auftritt.

Sie gab Amüsantes zum Thema Valentinstag zum Besten, der ja in diesem Jahr mit dem Aschermittwoch zusammenfiel.

Zum Abschluss ihres Auftritts legte sie noch eine flotte Sohle aufs Parkett.

Renate Poerschke bedankte sich bei ihr mit einem Blumenstrauß.

Anschließend feierten und tanzten die Landfrauen noch bis 22:30 Uhr.

 


Jahreshauptversammlung am 25.01.2024

Die Vorsitzende Ute Tietjen begrüßte die Landfrauen. Es waren 51 stimmberechtigte Landfrauen anwesend. Außerdem war Frauke Krohn vom Kreisverband dabei.
Die Damen aus Heede hatten die Tischdeko übernommen.
Nach den Grußworten von Frauke Krohn gab es Frikadellen, Kartoffelpüree und Salat.

 

 

Anschließend wurde die Jahreshauptversammlung offiziell eröffnet.

Es gab einen Nachtrag zur Tagesordnung: Die Ortsvertrauensdamen aus Hemdingen und Bullenkuhlen, Lore Mohr und Elke Schlüter, wollten vom Amt zurücktreten.
Dann trug die Schriftführerin Petra Kluge den Jahresbericht 2023 vor.
Kassiererin Karin Voigt verlas den Kassenbericht 2023. Sabine Glismann und
Susanne Ferkinghoff hatten die Kasse geprüft und keine Beanstandungen.
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Die Wahlen leitete Frauke Krohn vom Kreisverband.

Helga Kuczorra vom Vorstand ist nach vielen Jahren von ihrem Amt zurückgetreten. Leider gab es keine Vorschläge für eine Nachfolgerin. Somit blieb der Posten unbesetzt.

Als neue Ortsvertrauensdame für Hemdingen wurde Bettina Clasen gewählt, die Landfrauen aus Bullenkuhlen werden von den anderen Ortsvertrauensdamen mit betreut.
Als Nachfolgerinnen für die Beisitzerinnen Heike Krüger und Marina Stang stellten sich Anke Kühn und Jasmin Wrage zur Verfügung.

Petra Lindemann übernahm das Amt der 2. Kassenprüferin von Sabine Glismann.

 

 

 

 

Nach den Wahlen erfolgte die Verabschiedung von Helga Kuczorra. Mit herzlichen Dankesworten überreichte ihr Ute Tietjen Blumen und ein Geschenk.

Auch die anderen gewählten bzw. ausgeschiedenen Damen erhielten Blumensträuße.
Gegen 21.30 Uhr endete die Jahreshauptversammlung.

Wir sind Mitglied im